• Da steckt einer dahinter:

    "Geografitti" ist ein Blog rund um das Thema Geoinformation. Die Palette der Themen reicht von ALK über GPS bis Z-Achse. Eine ausgewogene Berichterstattung gibt es allerdings nicht. Geografitti ist subjektiv und allein Sache des Autors.
  • Der Textkoch

    Andererseits ist der Autor durchaus empfänglich für finanzielle Zuwendungen und wird sein schreiberisches Talent sowie sein fachliches Knowhow dann gerne zu ihrem Vorteil nutzen. Es gibt bereits zahlreiche Unternehmen, Fachzeitschriften und Institutionen die sich (wegen oder auch trotz dieser Webseite) dazu entschließen konnten. Nähere Informationen dazu finden sie vor allem unter dem Menüpunkt "Textkoch".

  • Info

    Neues Projekt 2015: Geography Matters

    Ich habe ein neues Projekt. Und ich mache das nicht allein (…aufgeregtes hibbeln…).

    Alles weitere gibts direkt auf der nigelnagelneuen Seite http://www.geography-matters.de

    Das ist noch eine Baustelle, aber es gibt schon etwas zu lesen. Zum Beispiel (m)ein Essay über das Verhältnis von Realität und Karten im digitalen Zeialter. Und ganz viel dazu, was das alles werden soll. Und meine Mitstreiterin sagt,…

    16 Januar, 2015 von in Der Leitartikel, Geoinformation Antworten
    Mehr »

    oder: Intergeo 2011, Nachspann Teil 2

    Man kennt das. Es ist zu einem Thema zwar schon alles gesagt, aber noch nicht von allen. Dieses Bonmot war meine spontane Assoziation als ich von der Gründung einer Fachgruppe „Wertschöpfung öffentlicher Geodaten in der Wirtschaft” las, die der Anwenderverband für integrierte Rauminformationen und Technologien (AIR) e.V. (ehemals NAVISAT e.V.) gerade aus der Taufe hebt. Unternehmen und Behördenvertreter sollen darin „die…

    Mehr »

    Selten habe ich mich so schwer getan, ein Resümee der Intergeo zu ziehen. Fast drei Wochen sind seit dem Ende der Kongressmesse ins Land gegangen und noch immer fällt mir die Bilanz schwer. Persönlich war es meine elfte Intergeo, das heißt ich habe seit 1999 mit Ausnahme von Berlin in jedem Herbst den…

    26 Oktober, 2010 von in Der Leitartikel Antworten
    Mehr »

    In regelmäßigen Abständen schickt das Unternehmen seine Abgesandten durch Deutschlands Straßen. Haus für Haus erfassen diese das Land. Sie registrieren jedes Gebäude und können später genau sehen ob es sich um ein Reihenhaus oder einen Wohnblock handelt. Auch ob ein Garten vor dem Haus ersichtlich ist, wie klein oder groß dieser ist, als privat gelten kann oder eine…

    13 August, 2010 von in Der Leitartikel Antworten
    Mehr »


    Eigener Senf