• Da steckt einer dahinter:

    "Geografitti" ist ein Blog rund um das Thema Geoinformation. Die Palette der Themen reicht von ALK über GPS bis Z-Achse. Eine ausgewogene Berichterstattung gibt es allerdings nicht. Geografitti ist subjektiv und allein Sache des Autors.
  • Der Textkoch

    Andererseits ist der Autor durchaus empfänglich für finanzielle Zuwendungen und wird sein schreiberisches Talent sowie sein fachliches Knowhow dann gerne zu ihrem Vorteil nutzen. Es gibt bereits zahlreiche Unternehmen, Fachzeitschriften und Institutionen die sich (wegen oder auch trotz dieser Webseite) dazu entschließen konnten. Nähere Informationen dazu finden sie vor allem unter dem Menüpunkt "Textkoch".

  • Info

    Ein Zuschauer weniger

    Die Mediathek-App ist tot und ich werde sie vermissen. Sie wurde ermordet. Per Gesetz. Nicht direkt, aber ihr Tod wurde billigend in Kauf genommen.

    Die Mediathek-App war für mich als Mac-Nutzer eine extrem bequeme Sache: Man konnte die Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender durchstöbern und was einem gefiel, ließ sich herunterladen. War es eine .mp4-Datei, ließ sie sich direkt zu iTunes rüberschieben und per Apple-TV auf dem Fernseher angucken. Eine .fvl…

    4 Januar, 2013 von in Flimmern & Wimmern, Moralapostel Antworten
    Mehr »

    Ein Blogbeitrag nach langer Zeit, ein Frust-Beitrag um genau zu sein. Denn mal ehrlich: Was sonst treibt einen zum bloggen?

    Und es geht natürlich um die Unfähigkeit aller anderen, auch logisch.

    In diesem Fall speziell um die Geschäftsleitungen und/oder Marketing und/oder Vertriebsleiter einiger gar nicht sooo unbekannter Softwarehäuser im GIS-Umfeld. Obwohl es mich in den Fingern juckt, nenne ich jetzt mal keine Namen, auch auf die Gefahr hin, dass die folgende…

    Mehr »

    oder: Intergeo 2011, Nachspann Teil 2

    Man kennt das. Es ist zu einem Thema zwar schon alles gesagt, aber noch nicht von allen. Dieses Bonmot war meine spontane Assoziation als ich von der Gründung einer Fachgruppe „Wertschöpfung öffentlicher Geodaten in der Wirtschaft” las, die der Anwenderverband für integrierte Rauminformationen und Technologien (AIR) e.V. (ehemals NAVISAT e.V.) gerade aus der Taufe hebt. Unternehmen und Behördenvertreter sollen darin „die…

    Mehr »

    Angesichts der jüngsten Ereignisse eines scheinbar nur knapp vereitelten Terroranschlages, bei dem ein Selbstmordattentäter versucht haben soll, ein Flugzeug kurz vor der Landung zu sprengen, mussten die Sicherheitsbehörden reagieren: Ab sofort dürfen zum Beispiel die Passagiere von Air Canada in den letzten 60 Minuten vor der Landung nicht mehr ihre Sitze verlassen.

    Eine…

    27 Dezember, 2009 von in Moralapostel Antworten
    Mehr »


    Eigener Senf